Schnellbestellformular
Name/Artikelnummer Menge    
  Löschen
  Löschen
  Löschen
  Löschen
  Löschen
 
+ Neue Zeile hinzufügen  

LED Leuchtmittel

LED Leuchtmittel GU10, E27, E14 – günstig (manche auch dimmbar)

Unsere LED Leuchtmittel sind effizient, energiesparend und verbreiten ein angenehmes Licht. Sie finden in unserem Onlineshop LED Leuchten für alle gängigen Fassungen, sowohl E27 als auch E14, GU9, GU10, G4 sowie MR16 / GU5.3 und GU4 / MR11 Sockel. Gegenüber den traditionellen Leuchtmitteln wie Glühbirne oder Halogenlampe trumpfen LED Leuchtmittel mit einem niedrigen Energieverbrauch und längerer Lebensdauer auf.

Einen durchschnittlichen Haushalt kostet die Umstellung von Glühbirne oder Halogen auf LED Leuchtmittel zwischen 100 und 150 Euro. Ungefähr 100 Euro sparen Haushalte pro Jahr durch den gesunkenen Energieverbrauch der Sparlampen. Die Rechnung rechnet sich also schon innerhalb kürzester Zeit. Mit dem gesunkenen Energieverbrauch einher geht, dass die Watt-Angabe, an die Verbraucher sich bei Glühbirnen und Halogenlampen gewöhnt hatten, bei den LED-Leuchtmitteln nicht mehr sehr aussagekräftig sind. Stattdessen gibt zwei neue Kennziffern, die Sie bei Kauf beachten sollten.

Was bedeutet bei LED Leuchtmitteln die Lumen- und Kelvin-Angabe?

Bei Glühbirnen und Halogenlampen stieg mit der Wattzahl die Helligkeit des Leuchtmittels. Bei LED Leuchtmitteln ist dies ähnlich, da die Wattzahl und damit der Verbrauch sehr gering ist, wird die Leuchtkraft nun in Lumen ausgewiesen. Auch hier gilt die einfache Regel: je höher die Lumen-Zahl, desto heller ist die Lampe. In der folgenden Überschicht haben wir einige gängige Lumen-Zahlen der Leuchtkraft von Glühbirnen gegenübergestellt:

  • Watt (Glühbirne) Lumen (LED Leuchtmittel)
  • 15 ≈ 100
  • 25 ≈ 230
  • 40 ≈ 430
  • 60 ≈ 730
  • 75 ≈ 935
  • 100 ≈ 1340

Die Kelvin-Angabe zur Farbtemperatur gibt Ihnen Auskunft darüber, ob das Licht kalt oder warm wirkt. Die einfache Regel lautet auch hier: je höher die Kelvin-Zahl ist, desto kälter wirkt das Licht. Denn je höher die Kelvin-Zahl ist, desto höher ist der Blauanteil des Lichts. Glühlampen bringen es auf 2600-2800. Wird eine Glühlampe gedimmt, liegt der Kelvinwert bei rund 2500. Von Neutralweiß spricht man ab etwa 4000 Kelvin, LED Leuchtmittel über 5000 Kelvin erzeugen ein Kaltweißes Licht, oder anders formuliert ein Tageslichtweiß.

Für die Kaufentscheidung ebenfalls wichtig, ist der Abstrahlwinkel. Er ist im Grunde ganz wörtlich zu nehmen. Je höher der Winkel ist, desto mehr Fläche wird von dem LED Leuchtmittel erfasst. Wer nur punktuell etwas ausleuchten will, sollte ein Leuchtmittel mit einem Abstrahlwinkel von unter 35 Grad wählen. LED Leuchtmittel mit einem Abstrahlwinkel von über 100 Grad leuchten dagegen Räume großflächig aus.

Artikel 1 bis 9 von 64 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 64 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge