LED Fluter

LED-Fluter

LEDs sind Bauelemente aus Halbleitern, die Strom bei relativ geringer Wärmeentwicklung in Licht umwandeln. LEDs sind langlebiger sowie deutlich effizienter als Glühbirnen und verdrängen diese nach und nach vom Markt.

LEDs senden ein schmalbandiges Licht in den klassischen Farben Rot, Gelb, Grün und Orange aus. Zur Generierung anderer Farbtöne werden entweder unterschiedliche LED-Lichttöne überlagert oder es werden durch fluoreszierende Leuchtstoffe die vorhandenen Farbtöne in andere Töne umgewandelt. LED-Fluter mit roten, grünen und blauen LEDs sind in der Lage, fast jeden Farbton zu erzeugen.

Einzelne LEDs erzeugen nur geringen Lichtstrom, weshalb meist viele LEDs in LED-Modulen gebündelt werden. Die Abstrahleigenschaften der einzelnen LEDs summieren sich zur Gesamtwirkung des Moduls auf. Die LEDs sind jedoch hitzeempfindlich, so dass große Module eine Kühlung benötigen.

Artikel 1 bis 9 von 10 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 10 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

LED Hallen-Fluter

LED Hallen-Fluter sind der zeitgemäße Ersatz für Halogenlampen. Steckerfertig können diese Produkte mit ihren Energie-Effizienz-Klassen direkt in Betrieb genommen werden. 50.000 Stunden Lebensdauer von LED-Flutern gegenüber den ca. 1.000 Stunden Lebensdauer von herkömmlichen Leuchtmitteln sind ein zentrales Argument für unsere Käufer. Kabel finden sich in den Paketen sowie Aufhängeketten mit Karabinern, so dass die meisten LED-Fluter sofort angeschlossen und verwendet werden können.

Vorteile von LED-Flutern

  • Betriebsdauer bis zu 50.000h ohne Totalausfall
  • Hohe Energieeffizienz
  • Mechanische Robustheit
  • Verzögerungsfreies Ein- und Ausschalten
  • Kein Lebensdauerverlust bei häufigem Ein- und Ausschalten
  • Geringe Blendwirkung
  • Sehr geringe UV- und IR-Abstrahlung
  • Keine schädlichen Stoffe, wie Quecksilber

Nachteile von LED-Flutern

  • Höhere Anschaffungskosten wegen der technisch aufwendigeren Konstruktion
  • Größeres Gehäuse für die notwendige Technik und gegebenenfalls für eine Kühlung